BAHNWANDERN BEI DER RHÄTISCHEN BAHN

Schönes Herbstwetter, eine wunderschöne Landschaft mit hohen Bergen und eine für deutsche Verhältnisse ungewöhnlichen Eisenbahn - beste Vorraussetzungen für einen besonderen Urlaub.

Die IGE in Hersbruck organisierte eine Woche lang Wanderungen entlang ausgewählter Streckenabschnitte der RhB. Die besten Bilder von den Erlebnissen dieser Tour im September 2002 gibt es hier zu sehen.

Ge6/6 II 707 "Scoul" überquert mit einem Schnellzug St.Moritz - Chur gerade den bekannten Landwasserviadukt nahe Filisur (15.09.02)

1.Tag (Davos)

2.Tag (Bernina-Pass Teil 1) / 2.Tag (Bernina-Pass Teil 2)

3.Tag (Arosa-Bahn)

4.Tag (Wiesenviadukt & Filisur) / 4.Tag (Landwasserviadukt)

5.Tag (Bahnlehrpfad Preda-Bergün <Albula-Linie>)

6.Tag (Autoverlad Sagliains) / 6.Tag (Zernez)

Specials:

Bahnhöfe Klosters und Davos

Güterzüge

Um die Dateigrößen der einzelnen Bilder nicht zu groß werden zu lassen, wurden die Fotos auf eine Größe von 500x375 Pixel verkleinert und haben eine Größe von ca. 30 - 50 KB.

Dies ist keine offizielle Seite der RhB